EIGENHEIM Weimar/Berlin
DAS SCHAUFENSTER zum Jubiläum
100 JAHRE BAUHAUS

4 AUSSTELLUNGEN / 4 OPENCALLS

16.03. – 28.04.2019
FROM THE LAB TO THE STUDIO
Neue Technologien und Materialien in der Kunst
Einreichfrist bis 31.01.2019
04.05. – 22.06.2019
ECO VS. EGO
Eine Gegenüberstellung
Einreichfrist bis 30.03.2019
30.08. – 13.10.2019
ALL DAY REVOLUTION
Unsere Liebe Digitalität
Einreichfrist bis 30.06.2019
26.10. – 14.12.2019
TOP DOWN BOTTOM UP
Ökonomisierung und Soziales
Einreichfrist bis 30.08.2019

JETZT BEWERBEN!

EIGENHEIM Weimar/Berlin organisiert im Rahmen des Jubiläums 100 JAHRE BAUHAUS verschiedene Ausstellungen und Aktionen im Jahr 2019 zu denen wir Sie hiermit aufrufen, Einreichungen einzusenden. Das Schaufenster 100 Jahre Bauhaus soll dabei ein Labor, Netzwerkknoten, Kommunikations- und Aktionsraum werden, in dem verschiedene zeitaktuelle Themengebiete und ein umfangreiches Rahmenprogramm offen diskutiert werden sollen.
In Zusammenarbeit mit der Bauhaus-Universität Weimar und anderen Kooperationspartnern werden Ausstellungen zu den Themen Digitalität im Alltag, Ökonomie und Soziales, Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sowie neue Technologien und Materialien in der Kunst realisiert. Das Interesse am Zeitgeschehen und aktuellen Umbruchsituationen werden wir in Form der interdisziplinären und aktuellen Ausrichtung der Ausstellungen gerecht. Wie bereits zu Zeiten des historischen Bauhauses ist die Verbindung von Wissenschaft, Technik, Kunst und Gestaltung, Grundlage, um mit den Innovationen von heute die Herausforderungen von Morgen anzunehmen. Die Ausstellungen werden begleitet von Vorträgen, Performances, Workshops und Aktionen im öffentlichen Raum. Die Teilnehmer/Innen an den Ausstellungen sowie dem Rahmenprogramm werden durch eine Jury aus den Einreichungen des Open Calls ermittelt.

Bewerbung als pdf (max. 20MB) mit folgenden Angaben an
info[at]schaufensterbauhaus100.com
  • Kontaktdaten (Vor-/ Nachname, E-Mail, Wohnort, Geburtsdatum)
  • Lebenslauf mit Ausstellungsverzeichnis
  • Werksbeschreibung bzw. Projektvorhaben zu dem jeweiligen OPEN CALL mit aussagekräftigem Text- und Bildmaterial (max. 2000 Wörter)
  • Weitere Hinweise (technische Voraussetzungen, Besonderheiten, etc. (max. 500 Wörter)
  • Links zu externen Informationen (Videos, Kataloge, Texte, etc.)

Auswahlverfahren und Konditionen:
Alle eingesandten Bewerbungen werden von den Kurator/Innen von EIGENHEIM Weimar/Berlin gesichtet. Diese konzipieren die geplanten Ausstellungen ausgehend von den eingegangenen Bewerbungen. Nach jedem OPEN CALL setzen sich die Verantwortlichen bis spätestens 2 Wochen nach Einsendeschluss mit den Bewerber/Innen in Verbindung und informieren Sie über Ihre potentielle Teilnahme an der jeweiligen Ausstellung. Danach werden die ausgewählten Künstler/Innen über die Modalitäten des Transportes, Auf- und Abbaus, sowie sonstiger Ausstellungsdetails informiert.

logos.jpg

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close